• Behandlungen
  • Behandlungen2

Diamant Mikrodermabrasion

  • Verminderung von Pigmentstörungen
  • Reduktion von Altersflecken
  • Behandlung von großporiger, unreiner Haut
  • Verminderung von Cellulite und Dehnungsstreifen
  • Verfeinerung des Hautbildes
  • Verminderung von Mimikfalten
  • Anregung der Zellneubildung

In einem regelmäßigen Zyklus erneuern sich die Hautzellen. Diese Fähigkeit lässt mit zunehmendem Alter nach, die Folge ist eine Verschlechterung des Hautbildes durch fehlende Neubildung von Zellen. Die abgestorbenen Hautschichten müssen abgetragen werden, um eine Verbesserung des Hautbildes zu erzielen. Mit der Diamant Mikrodermabrasion wird eine sanfte und schmerzfreie Abtragung der oberen Hautschichten vorgenommen. Die natürliche Hautregeneration wird dadurch angeregt und das Hautbild wird sichtbar verbessert.

 

Mesoporation

  • Verminderung von Falten und Linien
  • Glättung und Verjüngung des Hautbildes
  • Erhöhung des Hautvolumens
  • Verminderung von Couperose
  • Reduktion von Cellulite
  • Verringerung von Hautunreinheiten und Akne
  • Reduzierung von Hyperpigmentierungen

Mesoporation ist im Bereich der ästhetischen Kosmetik die derzeit innovativste und effektivste Methode, um Wirkstoffe in tiefere Hautschichten zu transportieren, ohne diese dabei zu verletzen.
Die Mesoporationsbehandlung geht auf die Grundlagenforschung der so genannten Eletroporation zurück. 2003 erhielt ein Forscherteam aus USA einen Nobelpreis für Chemie, da sie entdeckten, dass sich bei einer bestimmten Stromfrequenz Feuchtigkeitskanäle in der Haut öffnen lassen, in die man Wirkstoffe ohne Nadel einbringen kann.
Ein durch elektrisch der Impulse erzeugtes Spannungsfeld kann für Sekundenbruchteile winzige, in der Haut befindliche Kanäle so weit öffnen, dass Wirkstoffe tiefer als bisher in der Kosmetik möglich, in die Haut eingebracht werden können. Dadurch sind meist schon nach der ersten Behandlung sensationelle Resultate sicht- und spürbar, die vor allem auch durch die Nachhaltigkeit beeindrucken!

 

Micro Needling

Durch die effektive Behandlung können folgende Ergebnisse erzielt werden:

  • Verminderung von Falten und Linien
  • Hautverjüngung
  • Regeneration atrophischer Haut
  • Minimierung von Narben verschiedener Art
  • Reduktion von Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen
  • Aufhellung von Pigmentstörungen
  • Porenverkleinerung und Verfeinerung des Hautbildes                             

Das Micro Needling mittels Needling Pen ist ein neues und sehr erfolgreiches Verfahren im Bereich der Anti-Aging- und Problemhaut-Behandlungen.                            
Durch gezielte mikrofeine Perforation der Haut wird deren Regenerationsprozess angeregt, was in der Folge eine vermehrte Ausschüttung von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure bedeutet. Das Hautgewebe wird dadurch fester und straffer.  

                         
Auch die Mikrozirkulation wird erheblich gesteigert, was zu einer erhöhten Aufnahmefähigkeit von aufgetragenen Wirkstoffen und somit zu einem deutlich verbesserten Hautergebnis führt. Die nicht-ablative Hautverjüngungs-Technik ermöglicht es, die Haut an Gesicht, Augen, Lippen. Hals, Dekolleté, Körper und Händen zu verbessern und zu festigen. Ebenso können Narben, Pigmentstörungen und Dehnungsstreifen erfolgreich reduziert werden.

 

Fruchtsäurebehandlung

Wirksame Behandlung bei:

  • unreiner Haut mit Talgüberproduktion
  • flachen Aknenarben
  • unreiner und grobporiger Haut
  • lichtbedingten Pigmentflecken
  • Altersfältchen
  • stumpfem, glanzlosem und rauhem Hautteint

Abgestimmt auf Ihren Hauttyp erfolgt eine oberflächige, feine Schälung der Haut mit einer natürlichen Fruchtsäure oder einer Glycolsäure. Anschließend sorgt ein hochdosiertes Hyaluronserum für ausreichend Feuchtigkeit und Straffung.
Bei vielen Hautleiden kommt es zu einer übermäßigen Anhäufung toter Hautzellen, so dass die Haut dick wird und ihren Glanz verliert. Mit Hilfe von Alpha-Hydroxy-Säuren lassen sich die auf der Hautoberfläche liegenden Hautzellschichten ablösen und entfernen. Auf diese Weise wird die Schicht der abgestorbenen Hornzellen schmaler und es kommt zu einer fortlaufenden Besserung des Aussehens und der Beschaffenheit der Haut. Darüber hinaus gilt es als wissenschaftlich gesicherte Erkenntnis, dass Fruchtsäuren die Produktion von körpereigenem Kollagen und Elastin anregen, welche die Haut gut durchfeuchten und geschmeidig halten.
Die Fruchtsäurebehandlung gehört zu den effektivsten Methoden, wenn es darum geht, ein Hautbild erfolgreich und nachhaltig zu verbessern.

 

coldPLASMA

 

Durch die coldPLASMA Behandlung können folgende Ergebnisse erzielt werden:

 

 > Hautverjüngung

 > Reduzierung von Unreinheiten

 > Wundregeneration

 > Minimierung von Couperose

 > Aufhellung von Pigmentstörungen

 > Behandlung von Herpesinfektionen

 > Hautreinigung

 

Kaltes Plasma wirkt auf der Haut wie eine sogenannte Elektroporation. Dabei entstehen kleinste Poren bzw. Kanälchen in den Zellmembranen und machen diese somit durchlässiger für Substanzen und Wirkstoffe. Durch diese kurzfristig geöffneten Poren können Wirkstoffe gezielt und in hoher Menge in die Haut

geschleust werden.Diese reichern sich im Gewebe an und können wesentlich intensiver wirken. Durch die gesteigerte Mikrozirkulation werden die Zellen und das Gewebe verstärkt mit Vitaminen, Mineralien, Enzymen und Nährstoffen versorgt, was zu einer erhöhten Zellaktivität führt und den Regenerationsprozess bei Störungen deutlich fördert.

Die PLASMASolution Behandlung ist nicht nur auf der Hautoberfläche wirksam, sondern dringt auch durch die Haut ins Gewebe, wo sich Sauerstoff freisetzt. Ozon-Sauerstoff neutralisiert freie Radikale, verbindet sich mit Giftstoffen und macht diese unschädlich.

 

Die Auswirkungen der PLASMASolution auf die Haut:

 

1.  Wirkstoffe können viel tiefer in das Gewebe eindringen und intensiver wirken.

2.  Das Gewebe wird entschlackt und entgiftet.

3.  Der Stoffwechsel und die Mikrozirkulation werden deutlich gesteigert.

4.  Entzündungen werden spürbar reduziert und somit eine Schmerzlinderung bewirkt.

5. Eine nahezu 99,9%ige Keimreduktion von Bakterien, Viren und Pilzen wird erreicht.